Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die GOA

Eine Begegnung (mit) der anderen Art

Laute Schläge hallen immer wieder durch das Praxisgebäude. So als ob jemand mit aller Wut einen schweren Gegenstand auf den Boden aufschlägt. Ein unwirkliches, ein unbekanntes Geräusch. Ein fremder Krach, der Angst macht. Handwerker? Was haben die an diesem ruhigen Freitagmorgen im Flur des Praxisgebäudes zu tun? Ein Patient, der die Treppe herunterfällt? Aber mehrfach?

Der Arzt unterbricht die Untersuchung des Patienten, verlässt den Behandlungsraum. Die Mitarbeiterinnen stehen irritiert hinter der Anmeldung, etwas steif und unsicher, keine macht den ersten Schritt. Doch dann laufen alle los, aus der Praxis heraus, durch die Tür ins Treppenhaus. Zu viert, zu fünft, fast drängeln sich alle durch den Türrahmen, die ersten Stufen herunter. Und wieder dieses laute, bedrohliche Geräusch, welches aus dem Erdgeschoss hallt.

Die erste Mitarbeiterin bleibt abrupt stehen. Ein großes borstiges Fremdes zwängt sich gerade an der herausgebrochenen Scheibe vorbei durch die gläserne Brandschutztür, läuft mit schnellen Schritten Richtung Ausgang und durchbricht die Scheibe der Außentür, die splitternd und krachend zerbricht.

Der Aufschrei: Ein Wildschwein!

Dass das Tier zuvor schon das Optikgeschäft im gleichen Gebäude inspiziert und dann den Weg zur Praxis gewählt hatte, war bis zu diesem Zeitpunkt niemandem bekannt. Auf seinem weiteren Weg durch die Innenstadt von Heide sucht der Keiler eine Bäckerei und die Sparkasse heim und verletzt dabei vier Personen teils schwer.

Den Mitarbeiterinnen aber steckt der Schrecken noch länger in den Gliedern an diesem 20. Oktober 2017, denn dies war eine Begegnung (mit) der anderen Art.

Dieses Ereignis hat Wellen geschlagen. Die Meldung von der Heider Tierattacke ist um die Welt gegangen.

Fox News, Bild Zeitung, New York Times, The Washington Post ... viele Zeitungsausschnitte liegen neben- und übereinander

Quelle dieses Bildes sowie des Titelbildes: Dithmarscher Landeszeitung, Verlag Boyens Medien

SHZ-Beitrag „Wildschweine in Heide: Überwachungskamera filmt Keiler beim Optiker“ lesen →

Noch Fragen?

04551-9999 174

oder per E-Mail

Aktuelles