Augenklinik am Klingenberg

Behandelnde Ärzte

Dr. med. Hiss

Dr. med. Hiss

Team

Team

Kontakt

Augenklinik am Klingenberg
Dr. med. Peter Hiss
Marlesgrube 1
23552 Lübeck

Tel: 0451 – 864848
Fax: 0451 – 81695

www.augenklinik-am-klingenberg.de

Leistungen

Die Augenklinik am Klingenberg ist ganz auf die operative Behandlung von Augenerkrankungen mit Kleinschnittchirurgie (2 mm) spezialisiert (insbesondere grauer Star / Linsenchirurgie / Katarakt / Cataract). Zum Ersatz der getrübten menschlichen Linse (grauer Star) werden nur modernste Linsenimplantate weltweit führender Hersteller verwendet. Alle Linsenimplantate verfügen über einen UV-Filter.

Es werden bevorzugt Linsen mit der strengen Zulassung der amerikanischen Aufsichtsbehörde (FDA) eingesetzt.

Augenklinik am Klingenberg

Augenklinik am Klingenberg
Dr. med. Peter Hiss
Marlesgrube 1
23552 Lübeck

Tel: 0451 – 864848
Fax: 0451 – 81695

Zum Eintrag
Augenklinik am Klingenberg
Marlesgrube 1, 23552 Lübeck, Deutschland

Augenklinik am Klingenberg
Dr. med. Peter Hiss
Marlesgrube 1
23552 Lübeck

Tel: 0451 – 864848
Fax: 0451 – 81695

Zum Eintrag
Direction

Besonderheiten unserer Augenklinik sind:

Tropfbetäubung:
Zur Betäubung des Auges wird in der Regel das moderne, schmerzfreie und schonende Tropfbetäubungsverfahren angewendet.

Multifokallinse:
 Die Multifokallinse ermöglicht den Patienten eine größere Brillenunabhängigkeit im Fern- und Nahbereich. Viele Patienten kommen ganz ohne Brille klar. 2014 wurde eine neue Linse mit erweiterter Tiefenschärfe (Tecnis Symfony, Abbott) eingeführt. Der entscheidende Vorteil dieser Linse ist, dass bisherige Studien und eigene Erfahrungen zeigen, dass keine Nebenwirkungen der herkömmlichen Multifokallinsen auftreten.

Hornhautverkrümmung: Zum Ausgleich von Hornhautverkrümmungen wird das Verion-System der Firma Alcon und die Pentacam der Firma Oculus verwendet. Durch diese Techniken wird das Auge bereits bei der Voruntersuchung vermessen und es muss keine unangenehme und teilweise ungenaue Farbmarkierung vorgenommen werden.

Laser-Diagnostik: Unsere Augenklinik bietet hochwertige Laser-Diagnostiken durch den IOL-Master, eine Scheimpflugkamera (PentacamR), die OCT-Technik (Optische Cohärenztomografie) und die Hornhautendothel-Mikroskopie.

Ausstattung:

  • 2 Operationsräume der Reinraumklasse 1b
  • gesamte OP-Klimatechnik TÜV-zugelassen
  • 2 Phakoemulsifikationsgeräte Fa. Ruck
  • 2 OP-Miroskope Fa. Leica
  • 2 Sterilisatoren Fa. Melag
  • 2 Thermodesinfektoren Fa. Steelco
  • elektrische Versorgung und Notstromversorgung mit Sachverständigengutachten
  • IOL-MasterR der Firma Zeiss
  • Hornhautprofil mit PentacamR
  • Endothelzellkamera
  • Alcon Verion – Technologie für Multifokallinsen und Linsen bei Hornhautverkrümmung
  • OCT der Firma Zeiss

Zertifizierung

Zertifizierung:

  • DIN EN ISO 9001:2008 seit 1/2008
  • Klinikzulassung nach § 30 Gewerbeordnung

Mitgliedschaften:

  • Ärztegenossenschaft Nord e.G.
  • Augennetz Nord
  • Berufsverband Deutscher Ophthalmo Chirurgen e.v. (BDOC)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation interventionelle und refraktive Chirurgie (DGII)

Noch Fragen?

04551-9999 174

oder per E-Mail

Aktuelles